Radio-Lehrgang

toxic.fm bietet die in der Schweiz einmalige Gelegenheit, neben Studium oder Job eine professionelle Radioausbildung zu absolvieren. Im Radio-Lehrgang werden umfassende Kenntnisse des Radiohandwerks vermittelt.

Die Ausbildung besteht aus einer Einführungswoche und einem rund einjährigen, praktischen Einsatz, der von kontinuierlichen Coachings und Weiterbildungen begleitet wird.

 

Das Ausbildungsprogramm ist in die zwei Bereiche «Redaktion» und «Moderation» gegliedert.

 

Die Lerninhalte im Bereich Redaktion:

  • Recherchieren
  • Verfassen und Lesen von Nachrichten
  • Erstellen von Beiträgen
  • Besuch von Medienkonferenzen
  • Interviews führen

 

Die Lerninhalte im Bereich Moderation:

  • Recherchieren
  • Erstellen von Beiträgen
  • Interviews führen
  • Vorbereiten und moderieren von Sendungen


Eine Auswahl an Kursen, die zum Ausbildungsprogramm gehören:

  • Sprechtraining
  • Medienethik, Medienrecht
  • Schreiben fürs Hören
  • Interview/Fragetechnik
  • Recherche
  • Teasing
  • Beitragsvarianten

 

 

Die Anmeldung für den Lehrgang geht am einfachsten über unser Online-Formular ...»

 

 

Die wichtigsten Fakten

Voraussetzungen:

Matura oder abgeschlossene
Berufslehre, angenehme Stimme,
Selbständigkeit, vielseitig interessiert,
gute Allgemeinbildung

Abschluss:

Diplom RSS Medienschule

Dauer:

berufsbegleitend: 2 Semester (13 Monate)

Vollzeit: 1 Semester (7 Monate)

Organisationsform:

berufsbegleitend, 1-2 Tage pro Woche (mind. 6 Tage pro Monat)

Vollzeit, 3-4 Tage pro Woche (mind. 12 Tage pro Monat), die Vollzeitplätze sind beschränkt

Kosten:

3500.- Fr. exkl. Lehrmittel

Ausbildungsort:

St.Gallen

 

Jetzt bewerben für:

Bewerbungsschluss: 

 

Winterkurs 2018 - Start: Mitte Februar 2018

31 . Oktober 2017

Aufnahmeprüfung:

Anfang November 2017

Ort: Bionstrasse 4, 9015 St. Gallen

 

 

Anmeldung: info@rss-medienschule.ch


 

 

 

Mehr Informationen zum Radio-Lehrgang:

PDF-Icon Infodossier Radio-Lehrgang
PDF-Icon Prüfung_Alte Aufgaben