Moderations-Lehrgang

toxic.fm bietet die in der Schweiz einmalige Gelegenheit, neben Studium oder Job eine professionelle Radioausbildung zu absolvieren. Im Moderations-Lehrgang werden umfassende Kenntnisse des Radiohandwerks vermittelt.

Die Ausbildung besteht aus einer Einführungswoche und einem praktischen Einsatz, der von kontinuierlichen Coachings und Weiterbildungen begleitet wird.

 

Die Lerninhalte im Bereich Moderation:

  • Recherchieren
  • Erstellen von Beiträgen
  • Interviews führen
  • Radiosendungen vorbereiten
  • Moderieren von Live-Sendungen


Eine Auswahl an Kursen, die zum Ausbildungsprogramm gehören:

  • Sprechtraining
  • Medienrecht
  • Schreiben fürs Hören
  • Interview/Fragetechnik
  • Recherche
  • Teasing
  • Beitragsvarianten

 

 

Die Anmeldung für den Lehrgang geht am einfachsten über unser Online-Formular ...»

 

 

Die wichtigsten Fakten

Voraussetzungen:

Matura oder abgeschlossene
Berufslehre, angenehme Stimme,
Selbständigkeit, vielseitig interessiert,
gute Allgemeinbildung

Abschluss:

Diplom RSS Medienschule

Dauer:

berufsbegleitend: 2 Semester (13 Monate)

Vollzeit: 1 Semester (7 Monate)

Organisationsform:

berufsbegleitend, 1-2 Tage pro Woche (mind. 6 Tage pro Monat)

Vollzeit, 3-4 Tage pro Woche (mind. 12 Tage pro Monat), die Vollzeitplätze sind beschränkt

Kosten:

3500.- Fr. exkl. Lehrmittel   /   Bücher: 15 bis 45 Fr.

Ausbildungsort:

St.Gallen

 

Jetzt bewerben für:


 

Sommerkurs 2020 - Start: 24. August 2020

(Bewerbungserhalt wird innert 3 Tagen verschickt, falls dies nicht der Fall ist bitte Mail an: info@toxic.fm )

 

Aufnahmeprüfung:

Samstag, 16. Mai 2020 - 10:00 bis 12:00 Uhr

Ort: Lerchenfeldstrasse 3, 9014 St. Gallen

Anmeldung:

hier geht's zum Formular       

(Anmeldungserhalt wird inner 3 Tagen verschickt, falls dies nicht der Fall ist bitte Mail an: info@toxic.fm)

 

Info-Anlass:

abgesagt

 

 

Mehr Informationen zum Lehrgang Moderation:

PDF-Icon Infodossier Radio-Lehrgang
PDF-Icon Prüfung_Alte Aufgaben